ETFWorld.de

03/12/2009 Entscheidungen des ATX Komitees

VIENNA

In der ATX-Komitee-Sitzung vom 2. Dezember 2009 wurden folgende Indexanpassungen beschlossen….

Alle Indexanpassungen werden per 21. Dezember 2009 wirksam.

Betrifft: ATX Prime

Anpassung des Streubesitzfaktors

Name Austrian Airlines AG
Neuer Streubesitzfaktor 0,10
Alter Streubesitzfaktor 0,25
Aktienanzahl 88.134.724
Repräsentationsfaktor 1,00
ISIN AT0000620158
Kürzel AUA

Name Christ Water Technology AG
Neuer Streubesitzfaktor 0,25
Alter Streubesitzfaktor 0,75
Aktienanzahl 19.644.349
Repräsentationsfaktor 1,00
ISIN AT0000499157
Kürzel CWT

Name ECO Business-Immobilien AG
Neuer Streubesitzfaktor 0,75
Alter Streubesitzfaktor 1,00
Aktienanzahl 34.100.000
Repräsentationsfaktor 1,00
ISIN AT0000617907
Kürzel ECO

Name Polytec Holding AG
Neuer Streubesitzfaktor 0,75
Alter Streubesitzfaktor 0,50
Aktienanzahl 22.329.585
Repräsentationsfaktor 1,00
ISIN AT0000A00XX9
Kürzel PYT

Name Sparkassen Immobilien AG
Neuer Streubesitzfaktor 0,75
Alter Streubesitzfaktor 1,00
Aktienanzahl 68.118.718
Repräsentationsfaktor 1,00
ISIN AT0000652250
Kürzel SPI

Betrifft: ATX, ATX Prime, ATX five

Eine eventuelle Anpassung des Repräsentationsfaktors in den Aktien der Erste Group Bank AG wird mit Wirkung Montag, 21. Dezember 2009 durchgeführt.

Quelle: ETFWorld – Wiener Bourse

Ähnliche Artikel

Außerplanmäßige Free Float-Anpassung der Osram Licht AG in MDAX

Webmaster

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

Deutsche Börse: Grenke AG rückt in MDAX auf

Webmaster