ETFWorld.de
Delculée Gaëtan Amundi ETF, Indexing & Smart Beta

Amundi lanciert MSCI Emerging ESG Leaders UCITS ETF

Amundi, größter europäischer Vermögensverwalter, hat auf Xetra den Amundi MSCI Emerging ESG Leaders UCITS ETF gelistet und damit das Angebot an nachhaltigen Investments ausgebaut.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Gaëtan Delculée, Vertriebsleiter von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta


Ilmarinen, Finnlands größte Rentenversicherungsgesellschaft, investiert in diesen ETF ein Seed-Kapital von mehr als 500 Millionen Euro.

Der Amundi MSCI Emerging ESG Leaders UCITS ETF bildet einen Index ab, der ein Engagement in Unternehmen mit einer hohen ESG-Performance im Vergleich zu Wettbewerbern ermöglicht und Groß- sowie Midcap-Unternehmen aus 26 Schwellenländern umfasst.

Der Index verfolgt einen so genannten „Do no harm“-Ansatz und schließt Unternehmen aus, die in den Bereichen Tabak, Alkohol, Glücksspiel, Kernkraft, Waffen und anderen kontroversen Geschäftsbereichen tätig sind. Zudem profitiert der Fonds von der aktiven Abstimmungspolitik von Amundi im Einklang mit ESG-Kriterien.

Ilmarinen hat Nachhaltigkeit seit mehr als einem Jahrzehnt zu einem zentralen Aspekt der gesamten Unternehmensphilosophie und Investitionsstrategie gemacht. Das Unternehmen ist als Rentenversicherer für etwa 1,2 Millionen Kunden verantwortlich und verfügt über ein Anlagevermögen von rund 50 Milliarden Euro, das vollständig verantwortungsbewusst verwaltet wird.

„Wir legen Pensionskassengelder so an, dass ihre Rendite auch die Renten künftiger Generationen sichert“, erklärt Juha Venäläinen, Senior Portfolio Manager bei Ilmarinen. Engagements in Schwellenländern sind ein wichtiger Baustein in unseren Portfolios. Es ist uns ein Anliegen, unseren Begünstigten auch in diesem Bereich verantwortungsbewusste Anlagemöglichkeiten anbieten zu können. Ilmarinen ist ein aktiver Anleger und sucht die Zusammenarbeit mit Vermögensverwaltern, die diese Haltung teilen.“

„Wir freuen uns, dass Ilmarinen eine Partnerschaft mit Amundi eingegangen ist“, ergänzt Gaëtan Delculée, Vertriebsleiter von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta. „Beide Unternehmen können auf eine langjährige Erfahrung im verantwortungsbewussten Investieren und bei Kooperationen mit Partnern zurückblicken. Nachdem wir bereits im vergangenen Monat acht neue Aktien-ESG-ETFs aufgelegt haben, bauen wir unser Angebot mit dem neuen ESG-ETF auf Schwellenländer-Aktien aus.“

Der neue ETF ist ein weiterer Baustein in der ESG-Produktpalette von Amundi. Er ebnet Anlegern den Zugang zu nachhaltigen Investments, unabhängig von den jeweiligen Anforderungen an den Grad der ESG-Integration, spezifische Kriterien sowie mögliche Abweichungen zu herkömmlichen Indizes.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

Franklin Templeton bringt seine ersten zukunftsweisenden “Paris Aligned” Klima-ETFs auf den europäischen markt

Redaktion

Credit Suisse Neuer ETF auf Xetra

Redaktion

Amundi ETF forciert Privatkundengeschäft durch Kooperationen mit Onlineplattformen

Redaktion