ETFWorld.de
germania_3

Außerplanmäßige Änderung in SDAX

Villeroy & Boch ersetzt OVB Holding zum 20. November….

Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel in SDAX® bekannt gegeben. Der Streubesitzanteil des SDAX-Mitglieds OVB Holding liegt unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index.

Villeroy & Boch wird für die Aktie von OVB Holding in SDAX aufgenommen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. Dezember 2009.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse

Ähnliche Artikel

Qontigo: Deutscher Leitindex DAX wird durch zusätzliche Qualitätskriterien und Angleichung an internationale Standards gestärkt

Redaktion

Qontigo: DAX 50 ESG-Index an Württembergische Lebensversicherung lizenziert

Redaktion

Qontigo: Außerplanmäßige Wechsel in SDAX und TecDAX

Redaktion