ETFWorld.de

Außerplanmäßige Änderung in SDAX

germania_3

Villeroy & Boch ersetzt OVB Holding zum 20. November….

Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel in SDAX® bekannt gegeben. Der Streubesitzanteil des SDAX-Mitglieds OVB Holding liegt unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index.

Villeroy & Boch wird für die Aktie von OVB Holding in SDAX aufgenommen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. Dezember 2009.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse

Ähnliche Artikel

Außerplanmäßige Free Float-Anpassung der Osram Licht AG in MDAX

Webmaster

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

Deutsche Börse: Grenke AG rückt in MDAX auf

Webmaster