ETFWorld.de

Außerplanmäßige Änderungen in SDAX

germania_6

Außerplanmäßige Änderungen in SDAX
SMT Scharf AG ersetzt Schuler AG zum 24. September 2012…..

Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel in SDAX® bekannt gegeben. Aufgrund einer Übernahme der Schuler AG durch die Andritz Beteiligungsgesellschaft liegt der Streubesitzanteil des SDAX-Wertes Schuler AG unter der Mindestgrenze von 10 Prozent. Die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index. SMT Scharf AG wird für die Aktie von Schuler in SDAX aufgenommen.

Die Änderungen werden zum 24. September wirksam.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 5. Dezember 2012.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Boerse

Ähnliche Artikel

Außerplanmäßige Free Float-Anpassung der Osram Licht AG in MDAX

Webmaster

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

Deutsche Börse: Grenke AG rückt in MDAX auf

Webmaster