ETFWorld.de

Außerplanmäßige Free Float Anpassung der GfK SE in SDAX

Änderungen werden zum 20. Februar 2017 wirksam…

Die Deutsche Börse hat am Mittwoch eine außerplanmäßige Anpassung im SDAX-Index bekannt gegeben. Im Rahmen der Übernahme von GfK SE durch Acceleratio Capital N.V. hat sich der Streubesitzanteil der GfK SE um mehr als 10 Prozentpunkte verändert. Somit wird nach den Regeln des Leitfadens der Aktienindizes der Deutsche Börse AG der Free Float des Unternehmens im Index von derzeit 43,54 Prozent auf 24,22 Prozent angepasst.

Diese Änderungen werden zum 20. Februar 2017 wirksam.

Der nächste Termin für die ordentliche Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. März 2017.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

Qontigo: Deutscher Leitindex DAX wird durch zusätzliche Qualitätskriterien und Angleichung an internationale Standards gestärkt

Redaktion

Qontigo: DAX 50 ESG-Index an Württembergische Lebensversicherung lizenziert

Redaktion

Qontigo: Außerplanmäßige Wechsel in SDAX und TecDAX

Redaktion