ETFWorld.de

Außerplanmäßiger Wechsel in SDAX: Ferratum OYJ ersetzt Westgrund AG

Die Deutsche Börse hat heute eine Anpassung in SDAX bekannt gegeben…

{loadposition notizie}

Die Westgrund AG wird aus dem SDAX ausscheiden und von Ferratum OYJ ersetzt. Infolge der Übernahme der Westgrund AG durch ADLER Real Estate AG ist der Streubesitzanteil der Westgrund AG von 87,75 Prozent auf 6,42 Prozent gesunken. Damit erfüllt entsprechend dem Regelwerk der Deutsche Börse AG das Unternehmen das Mindestkriterium von 10 Prozent Streubesitz zum Verbleib im Index nicht mehr.

Die Änderung der Zusammensetzung wird am Dienstag, den 23. Juni 2015, umgesetzt.

Der nächste Termin für die ordentliche Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. September 2015

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

Qontigo: Deutscher Leitindex DAX wird durch zusätzliche Qualitätskriterien und Angleichung an internationale Standards gestärkt

Redaktion

Qontigo: DAX 50 ESG-Index an Württembergische Lebensversicherung lizenziert

Redaktion

Qontigo: Außerplanmäßige Wechsel in SDAX und TecDAX

Redaktion