ETFWorld.de

Boost Short & Leveraged ETFs/ETPs Global Flows Report für Juni 2015: Investoren bullish auf Aktien und bearish auf Anleihen / Rekordniveau bei Short & Hebel ETPs weltweit

Griechenland steht an der Schwelle zum Austritt aus der EWU („Grexit“). Am weiteren Verbleib des Landes in der Eurozone interessiert die Märkte nur, ob der bevorstehende Zahlungsausfall geordnet…


Viktor Nossek, Leiter Research von WisdomTree Europe


Investoren positionieren sich bullish auf Aktien und bearish auf Anleihen –Globale AuM von Short & Hebel ETPs steigen auf ein Rekordniveau von 63 Mrd. USD

Das global verwaltete Vermögen von Short & Hebel (S&L) ETPs ist auf ein Rekordniveau von 63 Mrd. USD gestiegen (per Ende Juni 2015); dies entspricht einem Wachstum von 2% im laufenden Jahr. Die Entwicklung wurde durch die Repositionierung der Investoren beeinflusst, welche global betrachtet Aktien favorisieren und gegenüber Anleihen negativ positioniert sind.

S&L Aktien ETPs verzeichnen Zuflüsse von 0,8 Mrd. USD. Investoren sind vor allem long Positionen in europäischen und japanischen Aktien eingegangen. Positionen in US Aktien (long und short) wurden reduziert.

Der antizipierte Zinsanstieg der FED gekoppelt mit der wachsenden Unsicherheit um Griechenland hat dafür gesorgt, dass die Popularität von short Positionen in US Staatanleihen und Bunds zugenommen hat. Die kumulierten Zuflüsse in short ETPs auf Anleihen sind dieses Jahr global auf 980 Millionen USD gestiegen.

 Aufgrund des seit Februar 2015 volatilen Seitwärtstrends im Ölpreis fehlt es den S&L Investoren an Überzeugung in Rohstoffe zu investieren. ETPs auf Erdöl haben Abflüsse sowohl auf der long als auch der short Seite gesehen.

Ebenfalls steigt die Popularität von Boost, ein Unternehmen von WisdomTree. Das von Boost verwaltete Vermögen stieg auf 383 Million USD. Das Handelsvolumen hat zudem einen neuen Monatsrekord von 1,1 Mrd. USD erreicht.

WisdomTree stellt den Boost Short & Leveraged ETFs/ETPs Global Flows Report für Juni 2015 vor. Das Unternehmen ist ein Exchange Traded Fund (“ETF”) und Exchange Traded Product (“ETP”) Sponsor sowie Spezialist im Short & Hebel (“S&L”) ETP Segment über die Produktlinie von Boost ETP.

Im aktuellen Report per Ende Juni sticht das globale Rekordvolumen des S&L ETP Segments von 63 Mrd. USD hervor. Der Report zeigt zudem, dass Investoren weltweit vermehrt S&L ETPs nutzen.

Investoren in S&L ETPs können ihre Marktmeinung, ob bullish oder bearish, mittels eines Short oder Hebel ETPs umsetzen. Zumal S&L ETPs tendenziell kürzer gehalten werden und vermehrt für die taktische Allokation genutzt werden, kann ein S&L ETP Report wertvolle Einblicke in das globale Marktsentiment, basierend auf der Meinung professioneller Investoren, bieten. Der Boost Short & Leveraged ETFs/ETPs Global Flows Report hebt die Zu- und Abflüsse sowie Trends im S&L ETP Segment aller Assetklassen und Regionen hervor.

Viktor Nossek, Leiter Research von WisdomTree Europe, fasst die Ergebnisse des aktuellen Reports wie folgt zusammen:

“Im Juni konnten wir beobachten, wie sich Short & Hebel ETP Investoren bullish auf Aktien und bearish auf Anleihen positioniert haben. Eine sehr positive Ausrichtung auf japanische und europäische Aktien war klar ersichtlich, da vermehrt long Positionen aufgebaut und short Positionen abgebaut wurden. Zur gleichen Zeit haben S&L Investoren ihr Aktienexposure auf US Aktien abgebaut; dies galt sowohl für long als auf für short Positionen.

Die Neupositionierung der Investoren auf den Aktienmärkten außerhalb der USA hat global für Zuflüsse von 0,8 Mrd. USD in S&L ETPs gesorgt. Im Gegensatz dazu ist das Sentiment bei Anleihen stark gefallen. Dies wurde vor allem von zwei Faktoren getrieben: Zum einen die stetige Unsicherheit ob Griechenland in der Währungsunion bleibt. Zum anderen wird ein Zinsanstieg in den USA antizipiert, nachdem die Fed bereits ihre Bereitschaft für einen Zinsschritt bis Jahresende angekündigt hat. S&L Investoren haben als Antwort auf diese Marktbewegungen ihre short Positionen in US und deutschen Staatsanleihen erhöht, wodurch das globale Volumen bei ETPs mit Anleihenexposure auf 980 Millionen USD gestiegen ist. Nur im Ölsegment hat den Investoren die Überzeugungskraft gefehlt. Sie haben aufgrund des lang anhaltenden volatilen Seitwärtstrend im Ölpreis sowohl ihre long als auch ihre short Positionen im Juni reduziert.

Die Produktpalette von Boost Short & Hebel ETPs wurde erstmalig im Dezember 2012 in Großbritannien eingeführt. Im Oktober 2013 folgte dann die Einführung in Italien sowie mit Ende 2014 die Einführung in Deutschland. Die Produkte sind vor allem dazu geeignet, einzelne Positionen abzusichern oder eine Marktmeinung mit weniger Kapitaleinsatz zu spielen.“

Der Wert eines Investments in ETPs kann sowohl steigen als auch fallen. Peformancezahlen aus der Vergangenheit sind kein Indikator für die zukünftige Entwicklung. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer für eine vollständige Aufstellung der mit ETPs verbundenen Risiken.

In der heutigen Zeit gibt es S&L ETPs auf alle großen Assetklassen und Regionen. Hinsichtlich der Assetallokation per Ende Juni sind Aktien ETPs mit 69% die beliebteste Anlageklasse (verwaltetes Vermögen von 43,2 Mrd. USD), darauf folgen Anleihen mit 15% (9,6 Mrd. USD) und Rohstoffe mit 9% (5,8 Mrd. USD). Im Aktienbereich liegt der Fokus klar auf US large Caps und US Small Cap Aktien (16 Mrd. USD), sowie US Sektor ETPs (6,9 Mrd. USD) und europäischen Aktien (6,7 Mrd. USD). In Europa sind breite europäische Indizes klar vorne (2,8 Mrd. USD), dicht gefolgt von Deutschland (1,5 Mrd. USD), Italien (571 Mio. USD) und Frankreich (515 Mio. USD). Bei Anleihen liegt das Vermögen hauptsächlich in US Staatsanleihen (6,1 Mrd. USD), deutschen Staatsanleihen (1,4 Mrd. USD), italienischen Staatsanleihen (308 Mio. USD) und europäischen Staatsanleihen (300 Mio. USD). Im Rohstoffsegment ist Öl am populärsten (3 Mrd. USD), dicht gefolgt von Erdgas (1,1 Mrd. USD), Gold (693 Mio USD) und Silber (683 Mio. USD).

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

SPDR Strategie Espresso: Die nächste Etappe für Schwellenländeranleihen

Redaktion

SPDR Strategie Espresso: Neue Möglichkeiten an den Aktienmärkten

Redaktion

WisdomTree: Professionelle Investoren setzen laut Umfrage auf künstliche Intelligenz

Redaktion