ETFWorld.de

Continental und Lanxess werden in DAX aufgenommen

GERMANIA AMBURGO

Deutsche Börse entscheidet über Zusammensetzung ihrer Indizes/ Änderungen werden zum 24. September 2012 wirksam……

Die Deutsche Börse hat am Mittwoch über Veränderungen in ihren Aktienindizes mit Wirkung zum 24. September 2012 entschieden. Die Aktien von Continental und Lanxess werden in DAX aufgenommen. Die Aktien von MAN und Metro verlassen den Index und werden in MDAX aufgenommen.

Zusätzlich steigt die Aktie von TAG Immobilien in MDAX auf, sie ersetzt die Aktie von Deutz, die in SDAX wechselt.

In TecDAXergeben sich folgende Änderungen: Die Aktie der BB Biotech wird in TecDAX aufgenommen. Die Aktie von Gigaset verlässt den Index. Zusätzlich wird die Aktie von LPKF Laser & Electronics in TecDAX aufgenommen und ersetzt dort die Aktie von Singulus.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 5. Dezember 2012.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Boerse

Ähnliche Artikel

Außerplanmäßige Free Float-Anpassung der Osram Licht AG in MDAX

Webmaster

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

Deutsche Börse: Grenke AG rückt in MDAX auf

Webmaster