ETFWorld.de
Chmaj Martin GKFX Dax

DAX: Die Anleger sind zurück!

Dax: Zwischenzeitlich hat sich der zugespitzte Konflikt zwischen den USA und dem Iran wieder etwas entspannt. Das brachte dem deutschen Leitindex auf Wochensicht einen Gewinn von 2% auf 13.483 Punkte.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Chmaj Martin GKFX


Die Anleger sind also wieder zurück, neue Rekorde dürften nur noch eine Frage der Zeit sein.

Nun richten sich die Blicke auf den anderen Streitpartner der USA. In der kommenden Woche soll eine Teileinigung im Handelsstreit mit China unterzeichnet werden. Vizepremier Liu He reist deshalb Anfang nächster Woche nach Washington.

Diese Ankündigung gilt als erste offizielle Bestätigung von chinesischer Seite. Zudem dürfte Trump alles geben, um die heimische Wirtschaft im Hinblick auf die im November anstehenden US-Präsidentschaftswahlen auf Touren zu halten.

13-01-2020 DAXCharttechnik:

Vorsicht ist dennoch weiterhin geboten! Aus charttechnischer Sicht ist der DAX nämlich schon sehr „heiß gelaufen“. Sollte es in den nächsten Tagen zu einer Konsolidierung kommen, ist sogar ein Abverkauf an das letzte Tief bei 12.946 Zählern möglich.

Ein erstes Anzeichen für ein Umdenken bei den Anlegern wäre eine Bestätigung der Short-Umkehrkerze auf der Tagesebene vom letzten Freitag. Oberhalb von 13.548 geht die Party auf der Oberseite natürlich weiter.

Quelle: ETFWorld

 

 

 

Ähnliche Artikel

DAX: Die Ruhe vor dem Sturm

Redaktion

DAX : Aufschwung oder Eskalation

Redaktion

DAX: Wo bleibt die Euphorie?

Redaktion