ETFWorld.de

Deutsche Börse begrüßt neuen ETF-Emittenten WisdomTree Europe auf Xetra

ETFs bilden Smart Beta-Indexstrategien ab…

{loadposition notizie}

Seit Donnerstag sind erstmals sechs Exchange Traded Funds des Emittenten WisdomTree Europe auf Xetra handelbar. WisdomTree zählt zu den fünf größten ETF-Emittenten im US-amerikanischen Markt und bietet dort bereits seit dem Jahr 2006 Smart Beta-ETFs an. Mit der Notierung auf Xetra erhalten nun auch europäische Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung ausgewählter Dividendenstrategie-Indizes von WisdomTree zu partizipieren.

„Wir freuen uns, WisdomTree als neuen ETF-Emittenten auf Xetra begrüßen zu dürfen. Smart Beta-ETFs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit unter Anlegern und verzeichnen sowohl bei der Produktanzahl als auch beim Handelsvolumen enorme Wachstumsraten auf Xetra. Die neuen ETFs von WisdomTree sind damit eine große Bereicherung für unser Angebot“, sagte Michael Krogmann, Head of Market Development bei der Deutschen Börse.

Hector McNeil, Co-CEO WisdomTree Europe, ergänzte: „Für deutsche Investoren sind Exchange Traded Products immer häufiger das Investmentprodukt der Wahl. WisdomTree Europe verfügt über intelligent zusammengestellte und mit Research unterlegte Indizes und einen beeindruckenden Track-Record im Bereich Innovationen. Zusätzlich zu den bereits in Deutschland gehandelten ETPs unserer Schwestermarke BOOST, mit denen Investoren eine Palette an Produkten zur Absicherung ihrer Portfolios oder zur Ertragssteigerung erhalten, bieten die neuen WisdomTree ETFs die Möglichkeit, breite Indizes mit einer mehrjährigen Erfolgsbilanz abzubilden. Wir sind daher davon überzeugt, dass unsere neuen UCITS-ETFs bei Investoren in Deutschland ebenso erfolgreich sein werden wie die BOOST-Reihe.“

Mit den sechs neuen Dividendenstrategie-ETFs bietet WisdomTree Anlegern eine Alternative zu traditionellen Indizes, die nach Marktkapitalisierung gewichtet sind. Die entwickelten Indizes gewichten Indextitel nach ihrer Dividendenausschüttung und wenden diese Strategie auf verschiedene Anlageuniversen an. Als zu Grunde liegende Märkte stehen Europa, die USA und Emerging Markets zur Auswahl, wobei für jeden Markt je zwei Strategien angeboten werden: Die Equity Income-Indexfamilie umfasst Aktienunternehmen, die im Rahmen einer Vorauswahl zu den 30 Prozent der Unternehmen mit der höchsten Dividendenrendite zählen und eine Marktkapitalisierung von mindestens 200 Millionen US-Dollar aufweisen. Die SmallCap Dividend-Indexfamilie beinhaltet hingegen Unternehmen mit einer geringeren Marktkapitalisierung aus den jeweiligen Märkten.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.061 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

 

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

iShares kotiert 6 Europäische Sektorindizes ETFs

Redaktion

Neuer L&G-ETF auf Xetra: Erneuerbare Energien weltweit

Redaktion

Neuer Amundi ESG ETF auf Xetra

Redaktion