ETFWorld.de
Image default

Deutsche Börse startet Index für das Segment Familienunternehmen

Neuer Index DAXplus Family startet am 4. Januar 2010…...

 

Die Deutsche Börse führt zum 4. Januar einen neuen Index ein, der die Entwicklung von börsennotierten Familienunternehmen abbildet. Der DAXplus Family-Index umfasst die deutschen und internationalen Unternehmen aus dem Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, bei denen die Gründerfamilie mindestens einen 25-prozentigen Stimmrechtsanteil hat oder in Vorstand oder Aufsichtsrat sitzt und mindestens einen Stimmrechtsanteil von 5 Prozent hält. Aktuell qualifizieren sich 113 Unternehmen für den Index. Der DAXplus Family 20-Index umfasst die 20 größten und liquidesten Werte des DAXplus Family-Index.

„Der DAXplus Family-Index erfüllt eine Informations- und Benchmarkfunktion für das bedeutende Segment der Familienunternehmen“, sagte Rainer Riess, Managing Director des Bereichs Xetra Market Development bei der Deutschen Börse. „Der Index soll auch als Indikator für mittelständische Familienunternehmen auf dem Weg an die Börse dienen. Der DAXplus Family 20-Index wird aufgrund seiner Liquidität zudem in hohem Maße einer Anlage- und Handelsfunktion gerecht.“

Die Gewichtung erfolgt gemäß der Marktkapitalisierung der frei handelbaren Aktien, des so genannten Streubesitzanteils. Der Anteil eines Wertes am DAXplus Family-Index ist auf maximal 10 Prozent beschränkt. Der DAXplus Family 20-Index folgt dem Konzept der Auswahlindizes der Deutschen Börse. Er wird minütlich als Kurs- und Performance-Index berechnet. Seine Zusammensetzung wird vierteljährlich überprüft.

Der DAXplus Family-Index basiert auf einem Kooperationsprojekt der Deutschen Börse mit dem Center for Entrepreneurial and Financial Studies der Technischen Universität München. Der Bereich Market Data & Analytics der Deutschen Börse berechnet und veröffentlicht über 3.000 Indizes. Damit zählt die Deutsche Börse zu den bedeutendsten Indexanbietern weltweit.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse

Articoli Simili

Deutsche Börse: Grenke AG rückt in MDAX auf

Webmaster

Deutsche Börse beschließt Regeländerungen für Indizes MDAX, SDAX und TecDAX

Falco64

Barclays erwirbt Lizenzen für zwei EURO iSTOXX 50 ESG Focus-Indizes

Falco64