ETFWorld.de

Deutsche Börse und Taiwan Futures Exchange schließen Partnerschaft im Bereich Marktdaten

Deutsche Börse wird Lizenzgeber für TAIFEX-Marktdaten für internationale Kunden….

{loadposition notizie}

Taiwan Futures Exchange (TAIFEX) und Deutsche Börse Market Data + Services haben einen Vertrag zur Kooperation im Bereich Marktdaten unterzeichnet. Die Deutsche Börse wird damit zum exklusiven Lizenzgeber von Marktdaten und Informationsprodukten von TAIFEX für internationale Kunden. So können Kunden in Zukunft von den erstklassigen Lizensierungsservices der Deutschen Börse profitieren, die bereits als Partner für verschiedene Handelsplätze weltweit agiert, wie zum Beispiel für BSE India, Irish Stock Exchange und Bulgarian Stock Exchange.

„Aufgrund unserer Partnerschaft mit TAIFEX erhalten Kunden mit nur einem Lizensierungsvertrag Zugang zur gesamten Palette an Echtzeitdaten, zeitverzögerten Daten und Tagesenddaten beider Börsen. Mit diesem Ansatz erfüllen wir die Marktdatenbedürfnisse unserer Kunden, die so ihren administrativen Aufwand reduzieren und ihre Effizienz steigern können,“ sagt Hartmut Graf, Head of Data Services bei der Deutschen Börse.

„Die TAIFEX hat sich in den vergangenen Jahren durch ihre starke Performance zu einer der wichtigsten Derivatebörsen der Region entwickelt. Mit der Weiterentwicklung des Marktes sind wir stets auf der Suche nach Wegen, um unsere internationale Präsenz zu festigen. Diese Kooperation erlaubt TAIFEX, von den internationalen Distributionskanälen und Allianzen der Deutschen Börse zu profitieren. So können wir die Basis unserer Marktdatenkunden ausbauen und den taiwanesischen Markt für internationale Investoren attraktiver machen. Die Deutsche Börse kann durch diese Kooperation ihr Marktdatengeschäft weiter vergrößern. Damit schaffen wir eine klare Win-win-Situation“, sagt Chan-Ching Lin, Senior Executive Vice President, Taiwan Futures Exchange. „Die Kooperation vereinfacht den internationalen Zugang zu TAIFEX-Marktdaten und stärkt unsere Fähigkeit zur Produktinnovation.“

Die Marktdatenpartnerschaft stärkt die bestehende Allianz zwischen den beiden Börsen. Gegründet wurde diese im Mai 2014 durch die Einführung von Daily Futures auf die Flaggschiff-Produkte der TAIFEX, die TAIEX-Futures und -Optionen, zum Handel auf Eurex, dem Derivatemarkt der Deutschen Börse.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

Qontigo: Deutscher Leitindex DAX wird durch zusätzliche Qualitätskriterien und Angleichung an internationale Standards gestärkt

Redaktion

Qontigo: DAX 50 ESG-Index an Württembergische Lebensversicherung lizenziert

Redaktion

Qontigo: Außerplanmäßige Wechsel in SDAX und TecDAX

Redaktion