ETFWorld.de

Drei neue ETFs von db x-trackers auf Xetra handelbar

ETFs bieten Zugang zu US-Aktien aus dem Small-, Mid- und Large-Cap-Segment….

{loadposition notizie}

Seit Montag stehen Anlegern drei neue db x-trackers-ETFs aus der Produktfamilie von Deutsche Asset & Wealth Management zum Handel im XTF-Segment der Deutschen Börse auf Xetra zur Verfügung.

Name: db x-trackers S&P 500 UCITS ETF (Prospective DR)

Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00BM67HW99
Laufende Kosten: 0,30%
Ausschüttungspolitik: thesaurierend
Referenzindex: S&P 500 EUR Hedged Index

Der db x-trackers S&P 500 UCITS ETF (Prospective DR) bildet die Wertentwicklung von 500 Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung aus allen wichtigen US-Branchen ab. Die Gewichtung eines Unternehmens im Referenzindex hängt von seiner Marktkapitalisierung ab. Anleger profitieren davon, dass Währungsrisiken auf monatlicher Basis abgesichert werden. Auf diese Weise werden Wechselkursschwankungen zwischen dem US-Dollar und dem Euro reduziert.

Name: db x-trackers Russell 2000 UCITS ETF (Prospective DR)
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00BJZ2DD79
Laufende Kosten: 0,45%
Ausschüttungspolitik: thesaurierend
Referenzindex: Russell 2000 Index

Der db x-trackers Russell 2000 UCITS ETF (Prospective DR) bildet die Wertentwicklung der Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung im US-Aktienuniversum ab, die etwa zehn Prozent der Gesamtmarktkapitalisierung des Russell 3000 Index ausmachen. Der Referenzindex wird auf Basis des Netto-Total-Returns berechnet, d. h. sämtliche Dividenden und sonstige Ausschüttungen der Unternehmen werden nach Abzug von Steuern in die Anteile reinvestiert.

Name: db x-trackers Russell Midcap UCITS ETF (Prospective DR)
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00BJZ2DC62
Laufende Kosten: 0,35%
Ausschüttungspolitik: thesaurierend
Referenzindex: Russell Midcap Index

Der db x-trackers Russell Midcap UCITS ETF (Prospective DR) bietet Anlegern Zugang zur Wertentwicklung von Unternehmen mittlerer Marktkapitalisierung im US-Aktienuniversum. Der Fonds bildet die nach Marktkapitalisierung 800 kleinsten Unternehmen des Russell 1000 Index ab, der wiederum die 1.000 Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung in den USA umfasst. Der Referenzindex wird auf Basis des Netto-Total-Returns berechnet, d. h. sämtliche Dividenden und sonstige Ausschüttungen der Unternehmen werden nach Abzug von Steuern in die Anteile reinvestiert.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

WisdomTree erweitert thematisches Produktangebot

1admin

DWS legt Xtrackers Nasdaq 100 ETF mit 0,2 Prozent jährlicher Pauschalgebühr auf

Redaktion

Neuer Amundi ETF auf Japanische Aktien

Redaktion