ETFWorld.de

Europas erster ETF auf chinesische Staatsanleihen auf Xetra gestartet

ETF bildet Wertentwicklung von auf Renminbi lautenden Onshore-Anleihen ab…

{loadposition notizie}


Mit dem db x-trackers II Harvest CSI China Sovereign Bond UCITS ETF (DR) erhalten Anleger erstmals Zugang zur Wertentwicklung chinesischer Staatsanleihen über einen physisch replizierenden ETF. Der ETF wurde von Deutsche Asset & Wealth Management gemeinsam mit Harvest Global Investments aufgelegt und ist seit Dienstag über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Name: db x-trackers II Harvest CSI China Sovereign Bond UCITS ETF (DR)
Anlageklasse: Renten-ETF
ISIN: LU1094612022
Laufende Kosten: 0,55%
Ausschüttungspolitik: ausschüttend
Referenzindex: CSI Gilt-Edged Medium Term Treasury Note Index

Der neue ETF bildet den CSI Gilt-Edged Medium Term Treasury Note Index ab. Dieser umfasst 35 auf Renminbi lautende Anleihen, die von der Regierung der Volksrepublik China (VRC) begeben und an der Shanghai Stock Exchange, der Shenzhen Stock Exchange und dem Interbankenmarkt für Anleihen in China gehandelt werden. Harvest Global Investments verfügt über die hierfür erforderliche RQFII-Zulassung (Renminbi Qualified Institutional Investor); dadurch kann der ETF direkt in die entsprechenden Anleihen investieren.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.083 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 13 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

Fidelity kotiert neuer Active-ETF

Redaktion

Neue VanEck Bitcoin-ETN

Redaktion

iShares kotiert 6 Europäische Sektorindizes ETFs

Redaktion