ETFWorld.de
EURO_BANDIERA

Neuer Smart Beta-ETF von db X-trackers auf Unternehmen der Eurozone auf Xetra handelbar

ETF bildet Wertentwicklung von Unternehmen mit geringer Volatilität ab…

 

Seit Dienstag steht Anlegern ein neuer db X-trackers-ETF aus der ETF-Produktfamilie von Deutsche Asset Management auf Xetra und Börse Frankfurt zum Handeln zur Verfügung.

Name: db x-trackers MSCI EMU Minimum Volatility UCITS ETF (DR)

Anlageklasse: Aktienindex-ETF

ISIN: IE00BDGN9Z19

Gesamtkostenquote: 0,25 Prozent

Ertragsverwendung: ausschüttend

Referenzindex: MSCI EMU Minimum Volatility (EUR) Index

Der db x-trackers MSCI EMU Minimum Volatility UCITS ETF (DR) bietet Anlegern Zugang zu Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung aus Industrieländern der Eurozone. Der Referenzindex setzt sich aus Unternehmen mit der geringsten prognostizierten Renditevolatilität zusammen. Dabei wird die prognostizierte Volatilität anhand von historischen Marktdaten wie Aktienkurs und Handelsvolumen, Finanzkennzahlen (Verhältnis der Dividende zum Kurs, Kurs-Buchwert-Verhältnis, prognostiziertes Ertragswachstum), Branchenzugehörigkeit und Aktienrendite ermittelt. Darüber hinaus werden Mindest- und Höchstgewichtungen auf einzelne Bestandteile sowie Länder- und Branchenebene berücksichtigt.

 

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

ETC Group listet Low Cost Bitcoin Cash ETP

Redaktion

VanEck listet drei neue Krypto-ETNs an Deutscher Börse Xetra

Redaktion

DWS stellt ESG-Screened Sektor-ETFs von Xtrackers für den europäischen Aktienmarkt vor

Redaktion