ETFWorld.de

Neuer UBS-ETF auf Xetra gestartet

ETF bietet währungsgesicherten Zugang zum CMCI-Rohstoffindex…

{loadposition notizie}

Seit Montag ist ein neuer börsennotierter Rohstoffindexfonds aus der Produktfamilie UBS Global Asset Management im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar.

ETF Name: UBS ETFs plc – CMCI Composite SF UCITS ETF (GBP) A-acc

Anlageklasse: Rohstoffindex-ETF

ISIN: IE00B50XJX92

Gesamtkostenquote: 0,45 Prozent

Ertragsverwendung: thesaurierend

Benchmark: UBS Bloomberg CMCI hedged to GBP TR Index

Handelswährung: Britisches Pfund

Der neue UBS ETF aus der Indexreihe von Constant Maturity Commodity Index (CMCI) ermöglicht Anlegern, an der Wertentwicklung von 28 Rohstoffkontrakten mit bis zu sieben verschiedenen Fristigkeiten zu partizipieren und gleichzeitig von einer Absicherung gegen Wechselkursschwankungen zwischen US-Dollar und britischen Pfund zu profitieren. Damit wird die gesamte Laufzeitkurve abgedeckt und negative Rolleffekte werden minimiert.

Die Gewichtung der fünf im CMCI enthaltenen Rohstoffsektoren Energie, Edel- und Industriemetalle, Landwirtschaft und Lebendvieh erfolgt zu zwei Drittel nach wirtschaftlichen Faktoren (Inflationsraten sowie Bruttoinlandsprodukt in den USA, der EU und Japan) und zu ein Drittel nach Liquidität (Open Interest und Marktvolumen).

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

ETC Group listet Low Cost Bitcoin Cash ETP

Redaktion

VanEck listet drei neue Krypto-ETNs an Deutscher Börse Xetra

Redaktion

DWS stellt ESG-Screened Sektor-ETFs von Xtrackers für den europäischen Aktienmarkt vor

Redaktion