ETFWorld.de

Sieben neue UBS ETFs auf Xetra gestartet

GERMANIA_BANDIERA

ETFs auf MSCI Länder/Regionen-Indizes im XTF-Segment gelistet…..

Sieben neue börsennotierte Aktienindexfonds des Emittenten UBS ETF SICAV sind im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar. Alle sieben UBS-ETFs basieren auf der MSCI-Indexfamilie. Diese Aktienindizes sind global investierbar und werden nach Größe, Art und Branche segmentiert. Sie sind nach der Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichtet und sollen die Wertentwicklung internationaler Aktienmärkte auf Grundlage der Gesamtrendite mit reinvestierten Nettodividenden abbilden.

ETF Name: UBS-ETF MSCI USA I

Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446735259
Managementgebühr: 0,18 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI USA

Der MSCI USA Index berücksichtigt derzeit mehr als 600 große und mittelständische US- Unternehmen, die auf Basis der Streubesitz-Marktkapitalisierung ausgesucht werden.


ETF Name: UBS-ETF MSCI Canada

Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446734872
Managementgebühr: 0,45 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI Canada

Der MSCI Canada Index bildet die Performance kanadischer Unternehmen ab, die zusammen 85 Prozent der Marktkapitalisierung Kanadas ausmachen.

ETF Name: UBS-ETF MSCI Europe
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446734104
Managementgebühr: 0,30 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI Europe

ETF Name: UBS-ETF MSCI Europe I
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446734286
Managementgebühr: 0,18 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI Europe

Der MSCI Europe Index berücksichtigt derzeit Unternehmen aus 16 Industrieländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Österreich, Schweden, Schweiz und Spanien. Die Unternehmen werden nach Streubesitz-Marktkapitalisierung ausgewählt. Der UBS-ETF MSCI Europe I richtet sich primär an institutionelle Anleger.

ETF Name: UBS-ETF MSCI World I

Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446735416
Managementgebühr: 0,25 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI World

Der MSCI World Index berücksichtigt derzeit mehr als 1.900 internationale Titel aus 23 Industrieländern. Die Aktien werden auf Basis der Marktkapitalisierung ausgesucht, US-Titel machen im MSCI World Index rund 50 Prozent aus, die europäischen Länder inklusive Großbritannien haben einen Anteil von rund 34 Prozent, Japan ist mit ca. 10 Prozent vertreten. Der Rest verteilt sich vor allem auf Kanada und Australien. Der UBS-ETF MSCI World I richtet sich primär an institutionelle Anleger, die die Wertentwicklung globaler Aktienmärkte abbilden möchten.

ETF Name: UBS-ETF MSCI Pacific ex Japan
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446734526
Managementgebühr: 0,40 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI Pacific ex Japan

Der MSCI Pacific ex Japan Index bildet die Wertentwicklung der vier entwickelten Aktienmärkte im pazifischen Raum ab, und zwar Australien, Hongkong, Neuseeland und Singapur.

ETF Name: UBS-ETF MSCI EMU Values
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU0446734369
Managementgebühr: 0,35 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI EMU Values

Der MSCI EMU Values Style-Index bildet die Wertentwicklung ertragsstarker Unternehmen aus den folgenden Industrieländern ab: Belgien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Österreich und Spanien.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 525 börsengelistete Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

 

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse

 

Ähnliche Artikel

Fidelity International kotiert 2 Smart-Beta-ETFs auf Xetra

Falco64

Lyxor ETF lanciert vier neue ETFs auf Zinskurven in Europa

Falco64

L&G ETF kotiert 3 ETFs auf Xetra

Falco64