ETFWorld.de
Rozemuller Martijn VanEck

VanEck legt ESG-ETF zur New Economy in China auf

VanEck listet heute mit dem VanEck Vectors New China ESG UCITS ETF an der Deutschen Börse Xetra Europas ersten ETF , der unter Berücksichtigung von ESG-Kriterien Zugang zu chinesischen Unternehmen aus der New Economy bietet.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Martijn Rozemuller, CEO bei VanEck Europe


Der ETF ist ebenfalls bei CEINEX erhältlich, einer Plattform der Deutschen Börse für China-bezogene Finanzprodukte in Europa.

China gehört zu den großen Volkswirtschaften weltweit, die am schnellsten wachsen1,  insbesondere die Mittelschicht nimmt stark zu. Derzeit umfasst sie bereits etwa 400 Millionen  Menschen und ist damit bereits größer als die Gesamtbevölkerung der USA. Mit dem W achstum  steigt auch das ProKopfBIP deutlich an, was einen W andel im Konsumverhalten der chinesischen  Mittelschicht mit sich bringt.

Es ist eine neue Art von Konsument, der hinter Chinas erstaunlichem Wachstum steckt“, erklärt  Martijn Rozemuller, CEO bei VanEck Europe. Er gibt sein Geld für innovative Technologien,  Gesundheitsleistungen, Pharmazeutika, Konsum und Luxusgüter aus. Chinas Wirtschaft entwickelt  sich weiter und die Unternehmen im Land passen sich den neuen Verbrauchergegebenheiten an.  Die chinesischen Unternehmen, die zur New Economy gehören, werden das W achstum des  Landes insgesamt wahrscheinlich noch übertreffen.

Mit dem neuen VanEck Vectors New China ESG UCITS ETF können Anleger gezielt in eine  nach ESGKriterien gefilterte Auswahl der stärksten Unternehmen aus dieser dynamischen New  Economy in China investieren und von der umfassenden Transformation der chinesischen Wirtschaft profitieren. Doch die wachsenden Ausgaben für Konsum und Basiskonsumgüter wirken  sich nicht nur auf die Hersteller aus. Heute spielen auch ECommercePlattformen in China eine  sehr große Rolle“, sagt Rozemuller. „Die Menschen in China sind grundsätzlich sehr digitalaffin,  weltweit belegen Chinas Konsumenten bei OnlineAusgaben den ersten Platz. Chinas OnlineEinzelhandelsmarkt ist größer als die nächstgrößten zehn Märkte zusammen.2 Gleichzeitig altert  Chinas Bevölkerung laut der W eltgesundheitsorganisation deutlich schneller als die vieler anderer  Länder, 2035 könnte bereits jeder fünfte Chinese 65 Jahre und älter sein. Das führt dazu, dass die  Gesamtausgaben für den Gesundheitsbereich in China, beispielsweise für Arzneimittel oder  TelemedizinAngebote, wachsen wovon Unternehmen aus dem Gesundheitssektor profitieren  werden

Der neue ETF bildet den MarketGrader New China ESG Index, der nur Unternehmen aus den vier  Sektoren NichtBasiskonsumgüter, Basiskonsumgüter, Gesundheitswesen und Technologie  einschließt. Der Index wählt die 100 Unternehmen mit den solidesten Fundamentaldaten aus und  bewertet sie kontinuierlich anhand der vier Faktoren W achstum, Bewertung, Rentabilität und  Cashflow. Außerdem müssen die Unternehmen den regionalen Medianwert für ESG übertreffen,  der regelmäßig von OWL Analytics mit dem OWL Analytics Consensus ESG Score ermittelt wird. 

Dieser deckt weltweit über 25.000 Unternehmen ab und veröffentlicht monatlich Kennzahlen, die  aus Hunderten von unabhängigen ESGDatenquellen aggregiert werden. Neben Bewertungen und  Einstufungen von allen Unternehmen in seinem abgedeckten Universum quantifiziert OWL ESG  das Unternehmensverhalten anhand von dreißig Kernmetriken, darunter zwölf KPIs, in Bezug auf  Umwelt, Sozial und GovernanceFaktoren. Der VanEck Vectors New China ESG UCITS ETF ist  thesaurierend und hat eine Gesamtkostenquote (TER) von 0,60 Prozent.

ETF VanEck Vectors New China ESG UCITS ETF

ISIN : IE0000H445G8

WKN :
A3CR8S

Ticker Xetra : 
CNIE

Kapitalverwaltungsgesellschaft  :
VanEck Asset Management B.V.

Sitz der Kapitalverwaltungsgesellschaft :
Irland

Basiswährung :
USD

Neugewichtung :
Halbjährlich

Produktstruktur :
Physisch nachbildend

Auflegungsdatum :
29. September 2021

Gesamtkostenquote (TER)
: 0,60% p. a.

Ertragsverwendung
:Thesaurierung


1 Quelle: Daten der Weltbank aus dem Jahr 2019. BIPWachstum: 6.1%

2 Quelle: iResearch und Handelsministerium der Volksrepublik China; eMarketer; McKinsey China Digital Consumer Trends 2019.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

SSGA: SPDR gibt Wechsel zum STOXX® Europe 600 SRI Index bekannt

Redaktion

Erster Krypto-ETN von Invesco startet auf Xetra

Redaktion

WisdomTree bringt drei ETPs für Kryptowährungskörbe auf den Markt

Redaktion