ETFWorld.de

Weitere Expat-ETFs auf osteuropäische Märkte auf Xetra gestartet

Seit Montag sind sechs neue ETF des Emittenten Expat Asset Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar…..

Deutsche Boerse


Nicola Yankov, Verwaltungsratsvorsitzender von Expat Asset Management


Mit den sechs neuen Aktienindex-ETFs erhalten Anleger erstmals die Möglichkeit, gezielt an der Wertentwicklung der größten und liquidesten Aktienunternehmen mit Sitz in Kroatien, Serbien, Mazedonien, Slowenien, Ungarn und der Slowakei zu partizipieren.

Die Referenzindizes der ETFs umfassen zwischen 5 und 25 der nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen der jeweiligen Länder.

Expat ETFs

ISIN

Laufende Kosten p.a.

Expat Slovakia SAX UCITS ETF

BGSKSAX04187

1,38 %

Expat Serbia BELEX15 UCITS ETF

BGSRBBE05183

1,38 %

Expat Macedonia MBI10 UCITS ETF

BGMACMB06181

1,38 %

Expat Croatia CROBEX UCITS ETF

BGCROEX03189

1,38 %

Expat Slovenia SBI TOP UCITS ETF

BGSLOBI02187

1,38 %

Expat Hungary BUX UCITS ETF

BGHUBUX01189

1,38 %

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Dritter kohlenstoffarmer ETF von BNP Paribas Asset Management

Redaktion

WisdomTree notiert Unhedged Enhanced Commodity ex-Agriculture UCITS ETF

Redaktion

Amundi legt Klima-ETF im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen auf

Redaktion