ETFWorld.de

Zwei neue Comstage-ETFs auf SDAX und TecDAX auf Xetra gestartet

ETFs bilden schwerpunktmäßig deutsche Small Caps sowie Technologiewerte ab…….

 

Seit Mittwoch sind zwei neue ETFs der Commerz Funds Solutions S.A., eine Verwaltungsgesellschaft der Commerzbank-Gruppe, auf Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

ETF-Name: ComStage 1 SDAX UCITS ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: DE000ETF9058
Gesamtkostenquote: 0,7 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend

Mit dem ComStage 1 SDAX UCITS ETF bekommen Anleger Zugang zu den 50 kleineren Aktienunternehmen (Small Caps), die nach Marktgröße sowie Börsenumsatz hinter DAX und MDAX rangieren und Teil des Prime Standard der Deutschen Börse sind. Die Unternehmen sind größtenteils in Deutschland tätig und decken klassische Industriebranchen ab, wie Chemie, Medien und Transport. Die Gewichtung im Referenzindex basiert auf Streubesitz-Marktkapitalisierung, wobei die Gewichtung einer einzelnen Aktie auf 10 Prozent begrenzt ist. 

ETF-Name: ComStage 1 TecDAX UCITS ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: DE000ETF9082
Gesamtkostenquote: 0,4 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend

Der ComStage 1 TecDAX UCITS ETF bildet die Wertentwicklung der 30 größten Technologieunternehmen des Prime Standard unterhalb des DAX ab. Es handelt sich um Unternehmen, die vorwiegend in Deutschland tätig sind. Die Auswahl erfolgt nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz, wobei kein Wert mehr als zehn Prozent des Index ausmachen darf.

Quelle: ETFWorld.de

Ähnliche Artikel

LGIM ETF mit Fokus auf chinesischen Staatsanleihen

Redaktion

Amundi und ING weiten Partnerschaft in Deutschland aus

Redaktion

iShares lanciert iShares Physical Gold ETC

Redaktion